Produktneuheiten


SAUTER modulo 6

Das neue Gebäudeautomationssystem modulo 6 vereint höchste Leistungsfähigkeit mit IoT-Architektur.

Überzeugende Leistungsstandards

Barrierelos

Jederzeit und überall auf Abruf

Cybersicherheit im Fokus

Gerüstet für morgen und übermorgen

SAUTER modulo 6 umfasst kompakte, leistungsstarke Hardware, intuitive Cloud-basierte Software, breite Integrationsfähigkeit sowie hohe Datensicherheit und ermöglicht damit zukunftsfähige Systeme – von der smarten Heizungs-, Lüftungs- und Klimaregelung bis zum vernetzten Gebäudecluster.
 


SAUTER ecos504/505

Integrierte Raumautomation für mehr Komfort und Effizienz

Energieeffizient dank DALI

Flexibel dank EnOcean-Funk

Offen dank Modbus als Feldbus-Schnittstelle

Der Raumcontroller SAUTER ecos504/505 gewährleistet sowohl die nahtlose Integration in das Gebäudemanagementsystem als auch in die Automation der Primäranlagen. So verbindet SAUTER Energieverbrauch und -erzeugung und ermöglicht die bedarfsgerechte Regelung der Energieflüsse.

Der SAUTER ecos504/505 ist ein frei programmierbarer BACnet-Building-Controller (B-BC) und Teil der SAUTER EY-modulo 5 Systemfamilie. Die Modularität der integrierten Raumautomation von SAUTER schafft maximale Flexibilität. So lässt sich die Raumautomationslösung auf die spezifischen Anforderungen jedes Gebäudes zuschneiden, um maximalen Komfort für die Raumnutzer bei minimalem Energieeinsatz zu realisieren.


SAUTER ecoUnit355/358

Einfache und individuelle Raumbedienung mit dem SAUTER ecoUnit355

Intuitiv, einfach und übersichtlich

Sparsam und flexibel

Durchgängige Kommunikation

Mit dem neuen Raumbediengerät ecoUnit355 sowie der Tasteneinheit ecoUnit358 erhält der Benutzer nun neben einer präzisen Temperaturmessung auch weitere Raumkonditionen übersichtlich angezeigt. Das SAUTER ecoUnit355 bietet eine intuitive und einfache Bedienung. 

 

 


eValveco

Einfaches, effizientes Heizen und Kühlen: Neues dynamisches System für variable Volumenströme ersetzt mehrere Komponenten und erleichtert Inbetriebnahme

Kommunikation per Modbus erlaubt Funktionsüberwachung in Echtzeit

Automatischer hydraulischer Abgleich

Laufende Messung für dynamische Regelung

Bei SAUTER eValveco handelt es sich um ein dynamisches Regelsystem mit 6-Wege-Kugelhahn, das in HLK-Systemen mit variablem Durchfluss zum Einsatz kommt. Es ist für 4-Rohr-Lösungen wie Klimadecken oder Fan-Coil-Einheiten ausgelegt, bei denen eine Umschaltung zwischen Heiz- und Kühlbetrieb erfolgt.


SAUTER Vision Center

SVC erweitert: Modulare Software-Lösung kombiniert Gebäude-, Energie- und Wartungsmanagement

Vereinfachte Benutzeroberfläche und zusätzliche Funktionalitäten erleichtern Bedienung und Visualisierung

Energiemanagement und Zeitprogramme integriert

Vereinfachte Prozesse für mehr Effizienz

Die bewährte Gebäudemanagement- und Visualisierungssoftware SAUTER Vision Center (SVC) wurde überarbeitet und erweitert: In die jüngste Generation der HTML5-basierten Lösung wurden nicht nur zusätzliche Funktionen wie der Scenario Manager integriert, sondern auch eine wesentlich vereinfachte Benutzeroberfläche, die ein besonders einfaches Handling bietet.

SAUTER Vision Center Wartungsmodul für Facility Management

Ziel: Eine Gebäudeautomation. Eine Software.

Das Wartungsmodul beinhaltet folgende Kernthemen:


SAUTER Vision Center integriert - neben den klassischen Funktionalitäten einer Management- und Bedieneinrichtung (MBE) - auch optional das Energiemonitoring. Nun geht SAUTER hier einen Schritt weiter und integriert Funktionen speziell für das Facility Management.

 

Mit einem Energiemanagement-Modul unterstützt SVC Anlagebetreiber effizient beim Energie- und Wartungsmanagement. Anwender können Verbrauchswerte und KPIs in eigenen Charts sowie Dashboards darstellen und bei Bedarf aktuelle Werte stündlich abrufen.